Patienteninformation

Buchen Sie Ihren Termin jetzt und zeitunabhängig online

Information für Patienten

Bitte stellen Sie sich zunächst bei Ihrem/Ihrer behandelnden Hausarzt/-ärztin vor. Mit einem für das Quartal gültigen Überweisungsschein können Sie einen Termin vereinbaren.

Bitte vergessen Sie nicht:

  • Ihre Versichertenkarte
  • eine Überweisung mit der rheumatologischen Diagnose vom Hausarzt/-ärztin
  • Ihren aktuellen Medikamentenplan von Ihrem Hausarzt/Ihrer Hausärztin

 

Vorbereitung des ersten Termines durch Sie:

  • Bitte senden Sie KEINE Patientenunterlagen (z.B. Arztberichte, Befunde) vorher zu uns!
  • Schreiben Sie kurz Ihre relevanten gesundheitsbezogenen Ereignisse der Vergangenheit in Ruhe zu Hause auf und bringen Sie diese Notizen zum Termin mit. Solche Informationen sind: Operationen (welche und wann), Knochenbrüche (welche und wann), alle Erkrankungen (Datum der Erstdiagnose; mit welchem Medikament behandelt), wichtige Erkrankung in Ihrer Familie (Vater, Mutter, Kinder, Geschwister).
  • Bringen Sie Ihren Medikamentenplan, den Ihre Hausärztin oder Ihr Hausarzt erstellt mit.
  • Notieren Sie, welche Nahrungsergänzungsmittel, Vitaminpräparate Sie einnehmen.
  • Bringen Sie uns bitte aktuelle und wichtige erkrankungsbezogene Ergebnisse aus Laborkontrollen und Untersuchungen, sowie einen aktuellen zusammenfassenden Arztbericht mit.
  • Wenn Sie das erste Mal bei uns sind, erhalten Sie einige Fragebögen, die uns helfen, Ihre Beschwerden besser einzuschätzen als auch in Zukunft die Gesundheitsversorgung zu verbessern. Planen Sie daher etwas mehr Zeit bitte ein.
  • Zu jedem nachfolgenden Termin werden Sie ebenfalls Fragebögen erhalten, die Ihren Erkrankungsverlauf beschreiben. Das ist inzwischen weltweiter Standard und hilft uns, Ihre Behandlung anzupassen, wenn es notwendig ist.

Ein laufendes Patienten-Arzt-Gespräch wird grundsätzlich nicht gestört. Patienten mit Rheumaerkrankungen benötigen nicht nur manchmal mehr Zeit als das gesetzlich vorgesehene Kontingent. Da jeder Patient in unserer Praxis die höchste Aufmerksamkeit für sein Anliegen erhält, möchten wir Sie bei einem sich daraus ergebenden Zeitverzug für die nachfolgenden Patienten um Ihr Verständnis bitten.

Da wir zur Zeit sehr viele neue Patienten haben (ca. 70 %) und jeder neue Patient zeitlich nicht immer genau zu kalkulieren ist, müssen wir Sie gegenwärtig öfter um Ihre Geduld bitten! Den vielen Terminanfragen wollen wir als Praxis gerne entgegenkommen! Leider wird sich diese Situation erst ab dem 2. Quartal weiter verbessern lassen und sich die Neupatientenqoute unter 50 % senkt!